Shirin Safers Erfolgsgeheimnisse

shirin-safers-erfolgsgeheimnisse

Shirin Safers Erfolgsgeheimnisse

Sie hat es vom Lehrling bis zur Geschäftsführerin und Inhaberin gebracht. Und für sich und ihr Team in einem harten Markt eine Spitzenposition erkämpft: Shirin Safer von NEBILY Schädlings-Management sorgt für Befreiung von Schädlingen ganz speziell in der Lebensmittelindustrie, in Immobilien und Gastronomie. Hier beantwortet Sie unsere immer gleichen 5 Fragen im 44. Interview der großen Lobby der Mitte Serie ERFOLGS-GEHEIMNISSE  mit berührender Ehrlichkeit, hohem Verantwortungsbewusstsein und hoch professioneller Konsequenz.

“Fokussierung auf unsere Kernkompetenzen brachte Höchstleistungen, ja Exzellenz. Beim Testen und Lernen darf niemals die Existenz des Unternehmens sowie die Sicherheit für Gesundheit und Natur gefährdet werden.”

  1. Was ist das Fundament Ihres Erfolges, mit welcher Idee hat der Aufschwung Ihres Unternehmens begonnen?Es gibt viele Faktoren, die über den Erfolg entscheiden. Das Fundament meines Erfolges bilden wohl diese drei Kernbereiche:
    a) die konsequente Verfolgung der gesteckten Ziele mit dem Vermögen der Eigenmotivation bei Rückschlägen.
    b) die partnerschaftlich gestalteten Beziehungen zu Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und Partnern durch transparente und berechenbare Vorgehensweisen
    c) die Fähigkeit des Eingestehens von Fehlern im Zuge von Selbstreflexion.

Hintergrund: Seit meiner Lehrzeit im Jahre 1990 bin ich – mit dem damals ebenfalls jungen Unternehmen -gewachsen. Nach jahrelangem Sammeln an Erfahrungen zuerst als kaufmännischer Lehrling, Qualitätsmanagerin und anschließend als Office-Managerin mit Prokura hab ich mich letztlich zur Geschäftsführerin und Inhaberin entwickelt. Seither liegt mein Focus auf der Erarbeitung von Kunden-orientierten Lösungen und Ausbildung von hochqualifizierten und zufriedenen Mitarbeitern. Sei es im Bereich der Prävention und Mitarbeiterschulung oder im Erarbeiten von zielgerichteten Maßnahmenkonzepten – ich nehme jede Herausforderung mit Begeisterung an und scheue auch nicht davor Neuland zu betreten.

2. Was war in der bisherigen Entwicklung die wichtigste strategische Entscheidung (oder die wichtigsten strategischen Entscheidungen)?

Viele Unternehmen entwickeln sich zu sogenannten Generalisten. Entsprechend des Kundenbedürfnisses werden Nebenleistungen etabliert und weiterentwickelt. Die Entscheidung zur Spezialisierung und Fokussierung auf unsere Kernkompetenzen mit eigenen Mitarbeitern und somit klarer Abgrenzung zu anderen Gewerken hat uns zu Höchstleitungen, in Bezug auf Exzellenz unseres Tuns, gebracht.

3. Hat es einmal eine kritische Situation gegeben, in der alles auf des Messers Schneide stand? Wenn ja, wie sind Sie damit umgegangen?

Natürlich sind wir – wie alle Unternehmen – um Umsatz- und Ertragssteigerung zu erreichen, gezwungen gewisse Risiken einzugehen. Jedes neue Projekt und Innovation birgt ein Risiko des Scheiterns in sich. Mein Rezept dabei ist es immer, das Risiko auf einen überschaubaren Rahmen zu begrenzen. Beim Testen und Lernen darf niemals die Existenz des Unternehmens sowie die Sicherheit für Gesundheit und Natur gefährdet werden.

4. Wie organisieren Sie Wachstum und Erfolg, was müssen Ihr Team, Ihre Mitarbeiter leisten?

Im Vordergrund stehen zufriedene Kunden. In unserem Streben nach Exzellenz, in unserem Tun unterstützen wir im maximalen Ausmaß unsere Kunden bei der Erreichung Ihrer Ziele. Dafür testen wir auch immer die neuesten Verfahren und Techniken. Reklamationen und Fehler sehen wir als Chance zur Verbesserung und honorieren daher die Meldung bei Kunde und Mitarbeiter.

5. Welchen Rat möchten Sie anderen aufstrebenden Unternehmen geben, damit sie auch Erfolg haben?

Selbst an den Erfolg zu glauben ist die Grundlage zur Begeisterung der Anderen vom eigenen Produkt oder Dienstleistung. Seien Sie für jede Kritik, Reklamationen und Feedback dankbar und arbeiten Sie aktiv an der Beseitigung des Problems. Vermeiden Sie Geschäftspraktiken, die zu Lasten anderer oder der Natur gehen – diese Erfolge sind nur von kurzer Dauer. Suchen Sie stattdessen nach Ihrem kleinen Beitrag um zur Verbesserung der Welt beizutragen.


KONTAKT:

Shirin Safer, NEBILY GmbH
Margaretenstraße 95, 1050 Wien
T: +43 1 54578940; E: office@nebily.com; W: https://www.nebily.com/

DAS UNTERNEHMEN:
Seit der Gründung im Jahr 1985 bietet Nebily Dienstleistungen und Produkte in der Schädlingsbekämpfung und Schädlingsvorsorge an. Unser Zielmarkt österreichweit sind Gewerbekunden aus den Bereichen der Lebensmittelindustrie, der Gastronomie, der Immobilienbranche und dem öffentlichen Bereich. In Freilassing ist unsere Niederlassung in Deutschland zur Bearbeitung des deutschen Raumes. Nach zwölf Jahren im Management konnte ich 2005 mittels klassischem Management-Buyout die Funktion als geschäftsführender Gesellschafter übernehmen. Mit dem Angebot von Maßnahmen und Strategien zur Prävention zur Bekämpfung von Kriech- und Fluginsekten sowie anderen Schädlingen wie Nager, Tauben und Holzschädlinge konnten wir stätig unseren Marktanteil ausbauen. Mit schnellen Reaktionszeiten und hochqualifizierten Mitarbeitern bieten wir unseren Kunden höchste Qualität und unterstützen sie somit bestmöglich bei der Erreichung ihrer Ziele.
Hier geht es zu den anderen Erfolgsgeheimnis-Interviews

Weiterhin laden wir alle erfolgreichen und anständigen mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmer – gleich ob EPU, KMU, Freiberufler oder größerer Familienbetrieb – auf , sich hier ebenso mit ihren Erfolgs-Erkenntnissen einzubringen, indem sie die gleichen 5 Fragen wie hier beantworten. Einsenden bei office@lusak.at