B2B-Vorbild-Unternehmer Hillbinger neuer Held des Mittelstandes

b2b-vorbild-unternehmer-hillbinger-neuer-held-des-mittelstandes

B2B-Vorbild-Unternehmer Hillbinger neuer Held des Mittelstandes

Die Jury der KMU-Plattform „Lobby der Mitte“ kürte den Gesellschafter und Geschäftsführer des mit Rohrsystemen, Filtertechnik und Verbindungsteilen erfolgreichen Metall-B2B-Unternehmens duomet aus Ybbsitz zum Mittelstandshero.

Willibald Hibinger ist ein offener, warmherziger und sehr sozialer Unternehmer, bei dem erst im näheren Gespräch die „vielen PS unter der Motorhaube“ spürbar werden. Für mich ist seine Wahl ein Zeichen für die unzähligen B2B-Mittelbetriebe und „Hidden Champions”, welche in Österreich viel zu unbeachtet eine fantastische Arbeit in Richtung Qualität, Teamwork, Innovation und Export leisten und damit sehr viel für Österreichs Arbeitsplätze und Wettbewerbsfähigkeit beitragen. Er und sein Mit-Geschäftsführer Harald Schnetzinger haben ihr niederösterreichisches Unternehmen 2009 übernommen und von 3,6 auf 8,2 Mio Umsatz geführt.

In der Begründung unserer Jury wird besonders der Innovationsgeist von duomet gelobt: Das Unternehmen wagt sich ständig in für es neue Bereiche vor und steigert so die innerbetriebliche Wertschöpfung und senkt damit auch die Abhängigkeit von Lieferanten. Seine Marktstärke liegt vor allem in der Geschwindigkeit, der Flexibilität, der Mitarbeiter-Weiterbildung und der Qualität ihrer Produkte. Mit einem Eigenkapital-Anteil von 56% sind sie finanziell weitestgehend unabhängig.

Willibald Hilbinger meint dazu: „Harald Schnetzinger und ich freuen uns über diese Anerkennung, welche wir als öffentliche Wertschätzung für die Leistungen aller unserer Mitarbeiter und Partner gerne entgegennehmen. Wir zwei haben es gelernt im Team zu spielen und einander bedingungslos zu vertrauen. Beide hätten wir als Alleineigentümer wohl nie den Mut zu den gewaltigen Investitionen seit 2011 gefunden. Im Herzen bin ich Visionär und freue mich, heute das zu sehen, was 2009 nur in meiner Vorstellung existierte.“

Fotolink: Willibald Hilbinger (links) und Mag. Wolfgang Lusak

Zur Begründung der Jury für die Wahl von Willibald Hilbinger zum Mittelstandshero

Kontakt: Willibald Hilbinger
duomet GmbH
Schwarzenberg 81
A-3341 Ybbsitz
Tel:  +43 (7442) 55508
office@duomet.com

Informationen über Lobby der Mitte und den Hero-Award:
Wolfgang Lusak, Unternehmensberater und Lobby-Coach, auf www.lobbydermitte.at ; www.lusak.at ; office@lusak.at 01/ 315 45 36
Die Jury besteht aus Lobby-Coach Mag. Wolfgang Lusak (Initiator und Vorsitzender/Lusak Consulting), ÖGV-Präsident Andreas Gnesda/ÖGV-Ehrenpräsidentin Margarete Kriz-Zwittkovits, „die wirtschaft“-Chefredakteur Stephan Strzyzowski, Wirtschaftskammer Tirol-IT-Handels-Obfrau Mag. Barbara M. Thaler, ISN-Innovation Service Network-GF Dr. Reinhard Willfort, Universitätslektor und Executive Board Member des European Crowdfunding Network und Johannes Vogelhuber, Obmann des Internet-Fachhandels in der Wirtschaftskammer. Alle 2 Monate wird ein neuer „Held des Mittelstandes“, ein “Mittelstandshero” gekürt.

Ziel der Auszeichnung „Mittelstandshero“: Besonders sollen innovative, tüchtige und engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer publik gemacht werden. Dabei sollen sowohl unbekannte “Hidden Champions” als auch prominente Vorbild-Unternehmen vor den Vorhang geholt werden. Öffentliche, mediale und politische Aufmerksamkeit soll für vorbildliche mittelständische Betriebe geschafft werden. Die unabhängige Initiative „Lobby der Mitte“ will generell damit und mit einer Reihe weiterer Aktivitäten dafür sorgen, dass der unternehmerische Mittelstand als „wichtigster Leistungsträger unserer Wirtschaft und Gesellschaft“ wieder vermehrt gehört wird.

Mag. Wolfgang Lusak, Lusak Consulting
Schulgasse 18, 1180 Wien
tel 01/ 315 45 36
office@lusak.at