Hubert Wallners Erfolgsgeheimnisse

hubert-wallners-erfolgsgeheimnisse

Hubert Wallners Erfolgsgeheimnisse

Er ist die uneingeschränkte gastronomische Nr.1 am Wörthersee und “Koch des Jahres 2018”. Er hält die Balance zwischen Qualität der verarbeiteten Lebensmittel und seiner Kochkunst, zwischen ehrlichem Genuss und traumhaftem Ambiente: Hubert Wallner, Unternehmer, Patron und Küchenchef vom SEERESTAURANT SAAG beantwortet uns im Rahmen des 32. Interviews der großen Lobby der Mitte Serie ERFOLGS-GEHEIMNISSE unsere immer gleichen 5 Fragen. Und wir dürfen dabei ein wenig in die Professionalität und Empfindungen des Meisterkochs und Unternehmers Einblick nehmen:

“Man darf sich nicht verstellen. Sein, der man ist. Und sollte voll hinter seinem Produkt stehen.”

1. Was ist das Fundament Ihres Erfolges, mit welcher Idee hat der Aufschwung Ihres Unternehmens begonnen?

Das Fundament ist, würde ich sagen, dass ich immer ich selbst war und geblieben bin. Mir ist eine ehrliche, regionale Küche mit klaren Linien sehr wichtig. Unser Standort „Saag“ am prachtvollen See macht es vielleicht einfacher aber mittlerweile habe ich mir einen sehr guten Namen aufgebaut und unsere Gäste wissen, was sie bei uns erwartet und mit welcher Qualität sie rechnen können.

2. Was war in der bisherigen Entwicklung die wichtigste strategische Entscheidung (oder die wichtigsten strategischen Entscheidungen)?

Das wir uns auf heimische Fische spezialisiert haben. Wir kochen fangfrischen Fisch aus dem Wörthersee und natürlich auch anderen Kärntner Seen. Die Gäste wissen das zu schätzen und lieben meine Fischküche.

3. Hat es einmal eine kritische Situation gegeben, in der alles auf des Messers Schneide stand? Wenn ja, wie wie sind Sie damit umgegangen?

Nun ja, man liest ja sehr viel in den Medien über Bad Saag. Bevor wir hier gestartet sind, war hier alles marod und herabgewirtschaftet. Nur Investitionen in Millionenhöhe haben diesen Platz zu dem gemacht, was er heute ist und natürlich die harte Arbeit von meiner Frau, unseren Mitarbeitern und mir.

4. Wie organisieren Sie Wachstum und Erfolg, was müssen Ihr Team, Ihre Mitarbeiter leisten?

Ich schätze unsere Mitarbeiter sehr, denn sie teilen unsere Einstellung zum Unternehmen.
Sie leisten jeden Tag aufs Neue Top-Arbeit, sie arbeiten als wäre das Ihr eigener Betrieb und so eine Einstellung schätze und honoriere ich auch! Meine Mitarbeiter würden mit uns alles bestreiten und wir können uns auf Sie zu 100% verlassen! Ich bin ihnen ehrlich dankbar.

5. Welchen Rat möchten Sie anderen aufstrebenden Unternehmen geben, damit sie auch Erfolg haben?

Man darf sich nicht verstellen und sollte hinter seinem Produkt stehen. Ich habe die Einstellung “weniger ist mehr”! Man kann seinen Umsatz nicht stätig steigern, das kommt alles von alleine.
Das musste ich auch erst lernen und machte auch Fehler, aber diese nur einmal. Geduld ist auch noch so ein Zauberwort, man braucht sie und muss sie haben. Mit Neid sollte man richtig umgehen. Vor allem selbst niemanden beneiden, den eigenen Weg gehen. Mit dem Neid anderer konnte ich lange nur sehr schwer umgehen – aber wenn dich andere beneiden, dann hast du es geschafft!

KONTAKT:
Dipl. DKM Hubert Wallner “Koch des Jahres 2018”
Geschäftsführer und Küchenchef
See Restaurant Saag – Beach Club – Planter’s Beach – Strandbad Saag
A-9212 Techelsberg am Wörthersee, Saag 11
+43(0)4272 – 43501 | +43 (0)664 40 12 730 |
www.saag-ja.at | office@saag-ja.at

UND WER JETZT GUSTO BEKOMMEN HAT:
HIER GEHT ES ZU HUBERT WALLNERS KOCHAKADEMIE

DIE  KOCHKURSTERMINE FÜR 2018  IM ÜBERBLICK
Beginn: 10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Kosten: p.P. € 160   als Begleitperson ab 12.00 Uhr € 99

21. April 2018    4 Plätze frei
Spargel & CO
Köstlicher Spargel aus dem Lavanttal

05. Mai 2018     –ausgebucht–
Süßwasser Fische & Meeresfrüchte
Saibling – Huchen – Zander das Beste aus Kärnten mit
Jacobsmuscheln – Venusmuscheln – Miesmuscheln in allen Variationen

02. Juni 2018     6 Plätze frei
Pasta – Risotto bequem Einfach
alles Handgemacht mit Zutaten aus der Region

16. Juni 2018     7 Plätze frei
Pasta – Risotto bequem Einfach
alles Handgemacht mit Zutaten aus der Region

30. Juni 2018     7 Plätze frei
Shushi und CO mit Kärntner Fisch und Fleisch
Ihre Gäste werden es lieben ;-)))

08. September 2018   12 Plätze frei
A wie Auster und K wie Kaviar
Austern in verschiedenen Arten und eine Kaviar Verkostung der besonderen Art – Aufpreis € 40.- pP

22. September 2018   7 Plätze frei
Eintöpfe und Schmorgerichte – Alles andere als alt und fad
Boeuf Bourguignon, Coq au vin werden perfekt in Szene gesetzt!

06. Oktober 2018    6 Plätze frei
Wir sind Wild auf Wild und kreative Beilagen zu Wildgerichte
von Gams bis Zlaner Reh mit neuen kreativen Beilagen nicht nur zu Wildgerichten

20. Oktober 2018   8 Plätze frei
Wir sind Wild auf Wild und kreative Beilagen zu Wildgerichte
von Gams bis Zlaner Reh mit neuen kreativen Beilagen nicht nur zu Wildgerichten

10. November 2018    10 Plätze frei
Der König der Pilze – der weiße ALBA TRÜFFEL
Hier zeige ich Ihnen den richten Umgang und auf was Sie alles achten sollen.
AUFPREIS € 40.- pro Person

24. November 2018    10 Plätze frei
Der König der Pilze – der weiße ALBA TRÜFFEL
Hier zeige ich Ihnen den richten Umgang und auf was Sie alles achten sollen.
AUFPREIS € 40.- pro Person

01. Dezember 2018
Mein Weihnachts Gala Menü
Ich zeige Ihnen was Wichtig ist beim Einkauf, der Zubereitung und…..
dass Sie trotzdem noch Zeit für Ihre Gäste haben.

15. Dezember 2018
Mein Weihnachts Gala Menü
Ich zeige Ihnen was Wichtig ist beim Einkauf, der Zubereitung und…..
dass Sie trotzdem noch Zeit für Ihre Gäste haben.

Reservierung unter: office@saag-ja.att  od  04272 43 501
Hier geht es zu den anderen Erfolgsgeheimnis-Interviews

Weiterhin laden wir alle erfolgreichen und anständigen mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmer – gleich ob EPU, KMU, Freiberufler oder größerer Familienbetrieb – auf , sich hier ebenso mit ihren Erfolgs-Erkenntnissen einzubringen, indem sie die gleichen 5 Fragen wie hier beantworten. Einsenden bei office@lusak.at