Georg Gsengers Erfolgsgeheimnisse

georg-gsengers-erfolgsgeheimnisse

Georg Gsengers Erfolgsgeheimnisse

Lehrling wird Firmenchef und baut auf Bergspitzen! Schon 4 Jahren nach der Übernehme sitzt der fröhliche, begabte und enorm fleißige Schlosser, Metalltechniker und Jung-Unternehmer in seiner auf  Gastronomie-Bedürfnisse ausgerichteten METALLIDEE-GmbH fest im Sattel am Ritt zum Erfolg. Mit verblüffender Frische und Zuversicht erzählt uns Georg Gsenger im 35. Interviews der großen Lobby der Mitte Serie ERFOLGS-GEHEIMNISSE von seinem sehr guten Start und beantwortet unsere immer gleichen 5 Fragen mit Ehrlichkeit und Herzenswärme. Danke Georg, Du machst auch anderen Jungen viel Mut!

“Alle Teammitglieder gehören für mich zum erweiterten Familienkreis. ”

1. Was ist das Fundament Ihres Erfolges, mit welcher Idee hat der Aufschwung
Ihres Unternehmens begonnen?

„Leidenschaft trifft Perfektion“ – mit diesem Slogan wurde meine Firmen-Neugründung gestartet. Von der Firma A.P. Pavilion Pfister habe ich die gesamter Produktpalette  übernommen. Mit neuem Namen und neuen Ideen, welche Tag für Tag weiterentwickelt werden startete ich im August 2014 die Firma Metallidee GmbH. Mir ging es um Fortsetzung eines bestehenden Geschäftsfeldes und Ausweitung in neue Bereiche. Natürlich musste auch meine Familie diesen Schritt in die Selbstständigkeit mittragen. Meine Frau hat mich dabei immer unterstützt und mir den Rücken gestärkt. Gleich in unserem ersten Jahr konnten wir den Salzburger Handwerkspreis 2015 gewinnen. 2016 durfte sich Metallidee in der Kategorie „Handwerk“ über die Auszeichnung „Sieger aus Leidenschaft“  freuen. 100%ige Kundenorientierung ist unser Fundament.

2. Was war in der bisherigen Entwicklung die wichtigste strategische Entscheidung (oder die
wichtigsten strategischen Entscheidungen)?

Mit mir an Board waren einige Mitarbeiter, die den Schritt der Übernahme und des Neuanfanges mit mir gegangen sind. Die Erfahrung und Begeisterung dieses neuen „alten“ Teams brachte uns sofort auf Erfolgskurs. Am neuen Standort Bischofshofen haben wir nun eine top ausgestattete Werkstatt, in der sämtliche Sonderwünsche erfüllt werden können. Das Wichtigste: Wir haben uns auf Outdoor Gastronomie, Pavillons, Markisen sowie Überdachungen aller Art spezialisiert. Bei uns gleicht kein Projekt dem anderen. Alle Aufträge werden individuell auf unsere Kunden angepasst, damit wir für jeden Betrieb oder für jeden Wunsch die optimale Lösung finden.

3. Hat es einmal eine kritische Situation gegeben, in der alles auf des Messers Schneide stand?
Wenn ja, wie wie sind Sie damit umgegangen?

Seit der Neugründung vor 4 Jahren ist es stetig bergauf gegangen und wir mussten noch keine kritischen Situationen meistern. Gott sei Dank.

4. Wie organisieren Sie Wachstum und Erfolg, was müssen Ihr Team, Ihre Mitarbeiter leisten?

Wir sind mit einem erfahrenen aber kleinen Team in die neue Firma gestartet. Durch die Professionalität der Mitarbeiter und meine langjährige Erfahrung, arbeiten wir sehr effizient und konzentriert bei jedem Projekt. Dadurch sind wir ein sehr leistungsstarkes Team. Alle Teammitglieder gehören für mich zum erweiterten Familienkreis. Alle Entscheidungen und unser Wachstum werden transparent besprochen und ich versuche, alle in die
diversen Prozesse einzubeziehen.

5. Welchen Rat möchtest möchten Sie anderen aufstrebenden Unternehmen geben, damit
sie auch Erfolg haben?

An sich zu glauben, seine Ziele verfolgen, verlässliche Mitarbeiter und Firmen mit ins Boot holen und immer ehrlich und glaubhaft zu kommunizieren, damit mit Lieferanten und Kunden eine gute Vertrauensbasis aufgebaut werden kann.

KONTAKT:
Georg Gsenger, Metallidee GmbH
Wasserburg 2, 5500 Bischofshofen
Tel.: +43 (0)6462/90303; E-mail: info@metallidee.at
http://www.metallidee.at; (Schauen Sie sich die tollen Metallbauten, Dächer, Markisen etc. an!)  http://www.facebook.com/metallidee


INFO zu Georg Gsenger:
Geburtsdatum: 16.03.1976; Familienstand: verheiratet mit Sonja Gsenger, geb. 10.05.1979;
schon 3 Kinder: Lisa Maria, geb. 11.05.2007; Christina, geb. 17.07.2011; Leonie, geb. 08.08.2017

Beruflicher Werdegang:

seit 1991 bis 1995 Schlosserlehre bei der Schlosserei Pfister GmbH & Co KG
im Anschluss Montage- und Projektleiter
ab 2011 Geschäftsführer bei der A.P. Pavilion GmbH
August 2014 Übernahme und Gründung der Firma Metallidee GmbH

FIRMENGESCHICHTE:

Georg Gsenger über sich und seine Arbeit: “Seit meiner Lehrzeit im Jahre 1991 bin ich als Schlosser tätig. Nach jahrelangen Erfahrungen zuerst als Schlosser, Montageleiter und zum Schluss als Projektleiter und Geschäftsführer habe ich mich 2014 selbständig gemacht und meine neue Firma Metallidee GmbH in Bischofshofen gegründet. Seit diesem Neustart versuche ich jeden Tag neue, innovative Lösungen für unsere Kunden zu finden. Sei es im Pavillonbau, bei Markisenanlagen, Open Air Terrassen, individuell fahrbaren Dachflächen oder bei allen Arten von Schlosserarbeiten für den privaten Bereich (Balkongeländer, Reparaturen, Restaurierungen, Wintergärten, allgemeine Schlosser- und Kunstschlosserarbeiten etc.)”.

 

Hier geht es zu den anderen Erfolgsgeheimnis-Interviews

Weiterhin laden wir alle erfolgreichen und anständigen mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmer – gleich ob EPU, KMU, Freiberufler oder größerer Familienbetrieb – auf , sich hier ebenso mit ihren Erfolgs-Erkenntnissen einzubringen, indem sie die gleichen 5 Fragen wie hier beantworten. Einsenden bei office@lusak.at