Andreas Webers Ansage

andreas-webers-ansage

Der zweite Beitrag zu unserer neuen Mittelstands-Interview-Serie “3 Fragen & Antworten” kommt von dem Tankstellen-Unternehmer, Hotel-Betreiber und geschäftsführenden Gesellschafter der Marken-Kooperation “Fairsleep-Hotels” Andreas Weber:

“Unterstützung für Kooperationen kleiner Betriebe um durch Synergien gestärkt in die Zukunft zu blicken”

  1. Warum ist der unternehmerische Mittelstand so wichtig?

Weil wir KMU die meisten Arbeitsplätze schaffen und die meisten Steuern zahlen.

  1. Was wünscht sich der Mittelstand von der Politik am meisten?
  • Unternehmerische Entscheidungsfreiheit in Verbindung mit Verantwortung
  • Maßnahmen gegen den Facharbeitermangel
  • Entbürokratisierung, weniger Gesetze, weniger Verordnungen
  • Steuerliche Anreize für Investitionen und Rechtssicherheit
  • Lohnnebenkostensenkung, Anreize Mitarbeiter ein zu stellen
  • Unterstützung für Kooperationen kleiner Betriebe um durch Synergien gestärkt in die Zukunft zu blicken
  1. Welche wichtige Erfahrung oder Erkenntnis möchte ich mit anderen Mittelstandsbetrieben teilen?

Die Aufgaben von morgen lassen sich nicht mit den Werkzeugen von gestern lösen! Man kann auch keine WhatsApp-Nachricht mit einem Fax versenden!

 

KONTAKT:
Andreas Weber
A. Weber GmbH AVIA Prof.-Krejci-Graf-Straße 2; 3950 Gmünd +43 2852/51400-0;
+43 664 1313111

a.weber@aviagmuend.at ; info@fairsleep-hotels.com
https://www.aviagmuend.at/www.fairsleep-hotels.com