Alexander Chvojkas Ansage

alexander-chvojkas-ansage

Alexander Chvojka, geschäftsführender Gesellschafter der ITdesign Software Projects & Consulting GmbH (60 Angestellte) und Vorstand in unserer Lobby der Mitte beantwortet im 5. Interview unserer Serie “3 FRAGEN & ANTWORTEN” zum Thema Mittelstands-Bedeutung, Politik und Weitergabe:

Findet den Interessensvertreter Euer Kunden in den eigenen Reihen!

1. Warum ist der unternehmerische Mittelstand so wichtig?

Schmupeter beschreibt dies für mich am Besten mit der Monopolistenrente des umtriebigen Unternehmers. Ja es geht um wirtschaftlichen Erfolg (made in Austria), es geht aber auch um die Begeisterung für etwas Neues (Riskio & Innovation) und es geht um spannende Arbeitsplätze für Menschen die in diesen Unternehmen gerne Ihre Leistung erbringen.

2. Was wünscht sich der Mittelstand von der Politik am meisten?

Den (Mehr)Wert der Menschen im Unternehmen sichtbar machen. Grundlagen für die Bewertung ursächlich schöpferischer Leistungen von Menschen in Unternehmen schaffen. Eigenkapitalstärkung durch die Aktivierbarkeit von Wissensbeständen in der Unternehmensbilanz

3. Welche wichtige Erfahrung oder Erkenntnis möchte ich mit anderen Mittelstandsbetrieben teilen? (EPU, KMU, Freiberufler)

Gutes wird durch Kontrolle nicht besser – es wird teurer. Findet den Interessensvertreter Euer Kunden in den eigenen Reihen.

 

KONTAKT:
ITdesign Software Projects & Consulting GmbH
Anton Freunschlag-Gasse 49, 1230 Wien
Telefon: +43(1) 699 33 99-0
Telefax: +43(1) 699 33 99-33
E-Mail: office@itdesign.at
www.itdesign.at

ÜBER ITdesign:
Eine Firma, ein Team.

Die ITdesign Software Projects & Consulting GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet und steht mehrheitlich im Besitz ihrer Mitarbeiter. Die insgesamt 18 Gründer blicken auf viele Jahre Zusammenarbeit in den Unternehmen Digital Equipment und Compaq vor der Zeit bei ITdesign zurück und bilden ein langjähriges, eingespieltes Projekt- und Beratungsteam.

ITdesign ist als unabhängiger Dienstleister auf dem österreichischen IT-Markt gestartet. Oberstes Ziel war und ist qualitativ beste Beratung, um die Wirtschaftlichkeit, Zukunftssicherheit und Funktionalität Ihrer Lösung zu gewährleisten. Durch die persönliche Reputation der Mitarbeiter konnte ITdesign sehr schnell am Markt Fuß fassen und seit dem 1. Geschäftsjahr durchgängig positiv bilanzieren. Über Referenzprojekte hat ITdesign darüber hinaus einen exzellenten Namen als Lösungsanbieter aufgebaut. Durch dabei gelebte Qualität und partnerschaftliche Zusammenarbeit sind Kunden und Partner dem Unternehmen bis heute treu geblieben. Mittlerweile beschäftigt ITdesign über 60 (nur festangestellte) Mitarbeiter. In der Zeit der Digitalisierung hat sich ITdesign zu einem Anbieter weiter entwickelt, der neben oder besser auf Basis der Technik, spezifische Lösungen für die gesamte Wertschöpfung anbietet. Dazu haben wir Know How Träger an Bord geholt, die das Team vervollständigen. Das Ergebnis: EIN Anbieter mit Business Consulting UND tief technischem 
Spezialisten-Know How, die gemeinsam eine Einheit bilden um Ihren Erfolg am Markt zu steigern.