Andreas Schneemanns Ansage

andreas-schneemanns-ansage

Andreas Schneemanns Ansage

Er ist der “Mister Photovoltaik” des Burgenlands, Pionier der digitalisierten Energiesysteme und einer der ganz großen unaufhaltsamen Visionäre und Leader bei der Gewinnung und Nutzung von Erneuerbarer Energie Österreichs: Andreas Schneemann von Energie-Kompass und act4.energy beantwortet uns im 47. Interview unserer Serie “3 FRAGEN & 3 ANTWORTEN” die Fragen zum Thema Mittelstands-Bedeutung, Forderungen an Politik und was er anderen weitergeben möchte so wie er immer handelt, voll am Punkt:

“Wir brauchen mehr Wertschätzung und Planungssicherheit!
 

1. Warum ist der unternehmerische Mittelstand so wichtig?

Der Mittelstand schafft ausgehenden von motivierten Unternehmerinnen, mitunter in einem regionalen Umfeld, Arbeitsplätze und generiert regionale Wertschöpfung.

2. Was wünscht sich der Mittelstand von der Politik am meisten?

Wertschätzung und Planungssicherheit (durch die Schaffung von zielführenden Rahmenbedingungen).

3. Welche wichtige Erfahrung oder Erkenntnis möchte ich mit anderen Mittelstandsbetrieben teilen?

Die Erfahrung, auf Basis von Mut und Tatendrang nachhaltige Erfolge erzielen zu können.


KONTAKT:

Energie Kompass GmbH
Oberbergen 29, 7551 Stegersbach
Tel: +43 3326 52496
Mail: office@energie-kompass.at
Web: www.energie-kompass.at

ZUR PERSON:
Ing. Andreas Schneemann, MSc.
Geboren 1976, besuchte der Eigentümer und Geschäftsführer der Energie Kompass GmbH und der futuregrid.energy Servcie GmbH, Andreas Schneemann, den Ausbildungszweig Steuerungs- und Regelungstechnik an der HTBLA in Pinkafeld. In weiterer Folge absolvierte er an der Donau Uni Krems und der Alpen-Adria-Uni Klagenfurt den Universitätslehrgang Energy Autarchy Technology and Implementation, welchen er mit dem akademischen Grad Master of Science abschloss. 2005 gründete Andreas Schneemann sein erstes Unternehmen. Als zielorientierter Unternehmer zählt die auf langfristigen Kundenbeziehungen und Unternehmenspartnerschaften begründete Entwicklung von innovativen Dienstleistungen, gepaart mit seiner Handschlagqualitätzum Grundverständnis seiner Tätigkeit. Andreas Schneemann ist der Initiator des Innovationslabors act4.energy – die Innovationsoffensive zur Schaffung eines digitalen, erneuerbaren Energiesystems

INFORMATION ZUM INNOVATIONSLABOR SÜDBURGENLAND
www.act4.energy

Ein Erneuerbare Energie-Leuchtturm-Projekt:
act4.energy ist ein vom BMVIT unter dem Programm „Stadt der Zukunft“ unterstütztes Innovationslabor mit dem Fokus auf die Entwicklung von innovativen, sektorübergreifenden Systemlösungen für integrierte Energieinfrastrukturen (Themenschwerpunkt Photovoltaik-Strom Eigenverbrauchsoptimierung).
Das Innovationslabor act4.energy errichtet und betreibt experimentelle Umgebungen und schafft damit Rahmenbedingungen für Innovationen. Es werden Forschungs- und Entwicklungsprojekte ermöglicht und begleitet die zur Entwicklung und Erprobung von neuen Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie zur Verbesserung der Nutzungsmöglichkeiten von Erneuerbaren Energien dienen.
Dies geschieht in der Innovationslabor-Region Oberwart-Stegersbach sowie zukünftig in unserem internationalen Kompetenzzentrum.
Auf Basis eines beispielhaften Open-Innovation Prozesses werden unter verstärkter Zusammenarbeit von Wissenschaft, Politik, Forschung, Unternehmen, Kommunalvertretern und der Zivilgesellschaft neue Lösungen entwickelt und demonstriert. Dabei bauen wir vor allem auf das in der Region und den 10 beteiligten Kommunen bereits verfügbare Potential an installierten Photovoltaik-Anlagen.

SCHNEEMANN AUSBILDUNG & QUALIFI`KATIONEN:
1 Befähigungsprüfung Ingenieurbüros
2 Prüfung zum zertifizierten Photovoltaik-Planer
3 Diplomierter Energie Autarkie Coach
4 Universitätslehrgang Certified Energie Autarkie Coach
5 Börsehändlerdiplom
6 Universitätslehrgang Energie- und CO2 Manager
7 Ausbildung zum internen Energieauditorgemäß ISO50001 und EN16001
8 Ausbildung zum Lichttechniker – Außenbeleuchtung
9 Universitätslehrgang Consultant für Erneuerbare Energie
10 Berater Umweltzeichen für Tourismus undFreizeitwirtschaft
11 BIM Level 2 und Level 3 Zertifikat