Friedrich Riess’ Erfolgsgeheimnisse

friedrich-riess-erfolgsgeheimnisse

Friedrich Riess’ Erfolgsgeheimnisse

Er ist der kreative und nachhaltig orientierte Produktionsleiter sowie der engagierte PR-Verantwortliche eines wunderbaren, ehrwürdigen, 500 Jahre alten und heute wieder hochmodernen Geschirr-Produktions- und Vertriebsunternehmens. Seine Dynamik hat sein Familien-Unternehmen im besten Sinn des Wortes geprägt. Friedrich Riess, Gesellschafter und Geschäftsführungs-Mitglied der Fa. RIESS-KELOmat aus Ybbsitz – beantwortet uns im Rahmen des 112. Interviews der großen Lobby der Mitte Serie ERFOLGS-GEHEIMNISSE unsere immer gleichen 5 Fragen mit klaren und überzeugenden Worten. Wir bekommen dabei einen tollen Einblick in ein extrem erfolgreiches Mostviertler Unternehmen, das Qualität, Innovation, Nachhaltigkeit, Markenpflege und Kooperation in den Mittelpunkt seines Handelns stellt:

“Du kannst die Eier erst dann essen, wenn sie vom Huhn gelegt wurden.”
„Es muss die Norm werden, von der Norm abzuweichen.”

1. Was ist das Fundament Ihres Erfolges, mit welcher Idee hat der Aufschwung Ihres Unternehmens begonnen?

Ich glaube, dass das Fundament schon von unseren Vätern und von der Großväter-Generation gelegt wurde indem wir gelehrt wurden „die Eier erst dann zu essen wenn sie vom Huhn gelegt wurden“, die Natur in einem besseren Zustand an die nächste Generation zu übergeben und wenn möglich keine Abhängigkeiten zuzulassen. Heute ist auch noch sehr wichtig die Vermittlung von Erinnerung und Wissen.

Wir haben seit Generationen ganz selbstverständlich verantwortungsvoll, nachhaltig und Umwelt-schonend gearbeitet. Aber erst in den letzten 15 Jahren haben wir auch drüber geredet, Nachhaltigkeitsberichte erstellt und die Umweltfreundlichkeit von Email in Produktion und Anwendung vor den Vorhang geholt. Durch das jetzt stark verstärkte Umweltbewusstsein der Bevölkerung und unserer Kunden reiten wir auf einem Trend, den wir fundamental mitgestaltet haben.

2. Was war in der bisherigen Entwicklung die wichtigste strategische Entscheidung (oder die wichtigsten strategischen Entscheidungen)?

Bis jetzt haben wir uns immer für das Familienunternehmen entschieden, ganz egal wie gut oder schwierig die einzelnen Zeiten für uns waren. Wichtig war auch die Entscheidung die Marke KELOmat 2001 zu erwerben und damit als Vollsortimenter mit 2 starken Marken – RIESS Email und KELOmat am Markt vertreten zu sein. Es war auch entscheidend, dass wir als 9. Generation gemeinsam die Nachfolge in unserem Unternehmen angetreten sind.

Wir konnten durch Produktentwicklung und Marketing zulegen: So konnten wir mit neu designeten Email-Produktlinien wie z.B. die Aroma-Pots die Herzen der modernen Ästheten, der Design-Freaks, der Spitzen-Restaurants als auch der Kochenden im Haushalt erobern. Auch Sarah Wiener und viele andere Promi-Gastronomen arbeiten mit unserem Geschirr. Durch all das war es möglich, dass wir seit 2000 unseren Umsatz vervierfacht haben!

3. Hat es einmal eine kritische Situation gegeben, in der alles auf des Messers Schneide stand? Wenn ja, wie sind Sie damit umgegangen?

Ja sicher hat es auch diese Situationen gegeben. Einmal wie ein sehr großer Kunde in die Insolvenz geschlittert ist, keine Fortführung erfolgte und uns ist daher plötzlich eine entscheidende Umsatzgröße weggefallen. Das ist als Mittelstands-Unternehmen nicht wirklich leicht zu überstehen, wir mussten sparsam sein und sehr hart arbeiten. Weiters schieden Gesellschafter aus dem Unternehmen aus und das in einem schwierigen schrumpfenden Markt. Mit der Übernahme der Marke KELOmat und der genannten Anpassung der Marketing- und Verkaufsaktivitäten ist es uns dennoch gelungen alle Barrieren zu überwinden.

4. Wie organisieren Sie Wachstum und Erfolg, was müssen Ihr Team, Ihre Mitarbeiter leisten?

Wir haben eine schmale Organisation, versuchen mit sehr guten Mitarbeitern im Team den Anforderungen vom Markt gerecht zu werden, richten uns am Markt nach Kundenbedürfnissen und haben unsere Nachhaltigkeit seit 2006 kommuniziert und freuen uns über den Wertewandel in der Gesellschaft.

5. Welchen Rat möchten Sie jungen, aufstrebenden Unternehmen geben, damit sie auch Erfolg haben?

Wichtig ist den eigenen Werten zu folgen, seine Stärken zu definieren und zu erkennen, Alleinstellungsmerkmale herausstreichen, also anders zu sein wie alle anderen. Um Markus Hengstschläger zu zitieren: „Es muss die Norm werden, von der Norm abzuweichen. Oder anders ausgedrückt: Wir brauchen Peaks und Freaks!“

KONTAKT:
Ing. Friedrich Riess
RIESS KELOmat GmbH ; Maisberg 47 ; 3341 Ybbsitz
phone: +43 7443 86315 20 ; anfragen@riess.at
web: www.riesskelomat.com
web: www.riess.at
web: www.kelomat.com

FIRMEN-HINTERGRUND:
Die RIESS KELOmat GmbH ist österreichischer Marktführer bei Email-Kochgeschirr und einziger heimischer Kochgeschirr-Hersteller. Riess Emailgeschirr ist top aktuell, steht für gesünderes Kochen und erfüllt alle zeitgemäßen Ansprüche wie Energiesparen und ökologische, nachhaltige Lebensweise.

Die Traditionsmarke Kelomat mit Schnellkochtöpfen, Edelstahlgeschirr, Spezialpfannen und Edelstahl-Küchenhelfern ist im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt und im Kochgeschirr-Handel höchst erfolgreich vertreten. Edelstahlgeschirr in Profi-Qualität, Edelstahlpfannen für die alltäglichen aber auch besonderen Anforderungen stehen zur Auswahl.

Neben Kochgeschirr werden hochwertige, langlebige Emailschilder und Emailstraßenschilder an. Wien, Graz, Klagenfurt, Frankfurt/Flughafen und Triest setzen auf Riess Emailschilder. Für Werbung, Firmenbeschilderung und Informationssysteme jeder Art erfüllen Emailschilder alle Ansprüche auf Qualität und individuelle Präsentation.

Darüber hinaus ist das Unternehmen spezialisiert auf Emaillierungen für die vielfältigsten Produkte. Extreme Hitzestabilität, Feuerfestigkeit, UV-Festigkeit, Abriebfestigkeit, glatte und antibakterielle Oberflächen sind die hervorragenden Eigenschaften unserer Spezial-Emaillierungen. Auch für Emaillierungen von Einzelprodukten, Kleinserien für Industrieunternehmen und Werken von Künstlern ist das RIESS KELOMAT-Team ein kompetenter Partner.

HIER NOCH Die wichtigsten Küchenkultur-Partner von RIESS KELOmat:

esskultur / Katharina Seiser: 
www.esskultur.at
Feldküche
feldkueche.squarespace.com
Foodcamp:
www.foodcamp.coolinarysociety.com
Garwerkstatt: 
www.garwerkstatt.tumblr.com
Geheime Schnatterei / Bianca Gusenbauer: 
www.gibbiancafutter.com
Initiative „wir-leben-nachhaltig“:
Wir leben nachhaltig in Niederösterreich
KitchenNews: 
Das erste Magazin zu Küche, Lifestyle und Genuss
Köchlerei: 
Köchlerei – Bistro / Kochschule Salzburg
Piatys:
Buchteln im RIESS Emailpfandl
Sarah Wiener:
www.sarahwiener.de
Verlag Brandstätter:
www.cbv.at
FAIE-Fachmarkt:
www.faie.at
feinkoch bringt Menschen zum Kochen:
www.feinkochstudio.com

Hier geht es zu den anderen Erfolgsgeheimnis-Interviews

Weiterhin laden wir alle erfolgreichen und anständigen mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmer – gleich ob EPU, KMU, Freiberufler oder größerer Familienbetrieb – auf , sich hier ebenso mit ihren Erfolgs-Erkenntnissen einzubringen, indem sie die gleichen 5 Fragen wie hier beantworten. Einsenden bei office@lusak.at