Julian Riess’ Erfolgsgeheimnisse

julian-riess-erfolgsgeheimnisse

Julian Riess’ Erfolgsgeheimnisse

Er hat in  den letzten 17 Jahren den Umsatz seines Unternehmens verdreifacht. Eines Unternehmens, welches seit 500 Jahre existiert und in Österreich der einzige Küchengeschirr-Erzeuger, -Markenartikler und -Händler ist, aber gleichzeitig weltweit exportiert. Julian Riess – für Marketing und Verkauf zuständiges Geschäftsführungs-Mitglied der Fa. RIESS-KELOmat – beantwortet uns im Rahmen des 31. Interviews der großen Lobby der Mitte Serie ERFOLGS-GEHEIMNISSE unsere immer gleichen 5 Fragen. Wir bekommen damit einen tollen Einblick in ein extrem erfolgreiches Mostviertler Unternehmen, das Qualität, Innovation, Nachhaltigkeit, Markenpflege und Kooperation in den Mittelpunkt seines Handelns stellt:

“Wir leben vor, was wir von unseren Mitarbeiter verlangen und sehen den Erfolg als gemeinsame Leistung.”

1. Was ist das Fundament Ihres Erfolges, mit welcher Idee hat der Aufschwung Ihres Unternehmens begonnen?

Ich hatte das Glück, dass ich in einer Unternehmerfamilie aufgewachsen bin und früh mit den Chancen und auch Risiken des Unternehmers konfrontiert worden bin. Die gute Ausbildung , auch im kaufmännischen Bereich und in der Kommunikation Waren sicher eine wertvolle Basis um Chancen zu erkennen, zu entscheiden und umzusetzen.

2. Was war in der bisherigen Entwicklung die wichtigste strategische Entscheidung (oder die wichtigsten strategischen Entscheidungen)?

Die ganz großen Entscheidungen waren einerseits sich bewusst für das Familienunternehmen zu entscheiden, Riess weiter zu entwickeln und andererseits die sehr gezielte Übernahme der Marke Kelomat im Jahre 2001.

Außerdem waren die klare Trennung der Marken Riess und Kelomat sehr wichtig, weil jede ihre eigene Zielgruppe anspricht. Riess steht für Premium-Emaille, für nachhaltig-authentische aber auch modern designte Küchen- und Haushaltswaren. Kelomat steht mehr für “einfach super Kochen” in Ausrichtung auf die verschiedenen Kochweisen und die modernen Materialien Edelstahl sowie Antihaft-Spezial und Antihaft-Keramik. Sehr wichtig waren auch die Kooperationen mit professionellen “Email-Fans” wie Sarah Wiener und vielen anderen erfolgreichen und prominenten Top-Köchen. Wir haben immer Markt- und Meinungsforschung betrieben, aber auch auf die Meinung uns nahe stehender Partner, Experten und Kunden gehört – aus diesem Mix waren gute Entscheidungen möglich.

3. Hat es einmal eine kritische Situation gegeben, in der alles auf des Messers Schneide stand? Wenn ja, wie sind Sie damit umgegangen?

Die schwierigste Zeit war wohl Ende der 90er Jahre, in der der Emaillegeschirr-Markt geschrumpft ist, und schmerzliche Anpassungen notwendig waren. In dieser Zeit sind auch Gesellschafter ausgeschieden, was die ohnehin schon schwierige Situation noch verschärft hat. Zu der Zeit waren mir meine Frau, aber auch die Riess-Führungskräfte besonders wichtige Gesprächspartner und wertvolle Stützen um wieder Boden zu fassen. Ab dem Jahr 2000 haben wir dann gemeinsam als neue Geschäftsführung (Susanne Rieß, Friedrich Riess und ich) die Grundlage für den heutigen Erfolg gelegt – seit damals konnten wir den Umsatz fast verdreifachen!

4. Wie organisieren Sie Wachstum und Erfolg, was müssen Ihr Team, Ihre Mitarbeiter leisten?

Wir haben eine sehr schlanke Organisation, suchen uns die besten Mitarbeiter. Wir leben vor, was wir von unseren Mitarbeiter verlangen und sehen den Erfolg als gemeinsame Leistung. Jeder Mitarbeiter identifiziert sich dadurch noch mehr mit dem Unternehmen.

5. Welchen Rat möchten Sie anderen aufstrebenden Unternehmen geben, damit sie auch Erfolg haben?

Das wichtigste ist dass sich jeder Unternehmer seiner Stärken bewusst ist und diese gezielt weiter ausbaut. Dafür ist es notwendig den Markt gut zu kennen, bei neuen Aktivitäten und Entscheidungen Chancen und Risiken möglichst richtig abzuwägen und die Schlüssel-Mitarbeiter mit einzubeziehen. Gute Kommunikation nach innen und nach außen ist hier besonders wichtig und war bei uns ein besonderer Hebel für den Erfolg.

KONTAKT:
Dipl. Ing. Julian Riess
RIESS KELOmat GmbH ; Maisberg 47 ; 3341 Ybbsitz
phone: +43 7443 86315 20 ; anfragen@riess.at
web: www.riesskelomat.com
web: www.riess.at
web: www.kelomat.com

INFO zu RIESS Julian
Geschäftsführer, RIESS KELOmat GmbH, Ybbsitz
*1954 – Innsbruck
1974-1980 Maschinenbau-Wirtschaft, TU Graz
1980-1981 Produktmanager, Böhler
1982-1986 Ausbildung Unternehmens-und Steuerberater
1987-2000 Marketing-und Verkaufsleiter Gebrüder Riess OHG
seit 2001 Geschäftsführer Riess Kelomat (Mitglied der aus 3 Familienmitgliedern bestehenden Geschäftsführung)
Mitgliedschaften/Memberships: Vereinigung der österreichischen Industrie
Auszeichnungen/Honours:
Design Plus Award 2011: Red dot design award honourable mention 2011. Nominiert für österreichischen Staatspreis Design 2011. Nominiert für Designpreis Deutschland 2012. und vieles mehr: http://www.riesskelomat.at/wbc.php?sid=3559584f675&tpl=auszeichnungen.html 

FIRMEN-HINTERGRUND:
Die RIESS KELOmat GmbH ist österreichischer Marktführer bei Email-Kochgeschirr und einziger heimischer Kochgeschirr-Hersteller. Riess Emailgeschirr ist top aktuell, steht für gesünderes Kochen und erfüllt alle zeitgemäßen Ansprüche wie Energiesparen und ökologische, nachhaltige Lebensweise.

Die Traditionsmarke Kelomat mit Schnellkochtöpfen, Edelstahlgeschirr, Spezialpfannen und Edelstahl-Küchenhelfern ist im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt und im Kochgeschirr-Handel höchst erfolgreich vertreten. Edelstahlgeschirr in Profi-Qualität, Edelstahlpfannen für die alltäglichen aber auch besonderen Anforderungen stehen zur Auswahl.

Neben Kochgeschirr werden hochwertige, langlebige Emailschilder und Emailstraßenschilder an. Wien, Graz, Klagenfurt, Frankfurt/Flughafen und Triest setzen auf Riess Emailschilder. Für Werbung, Firmenbeschilderung und Informationssysteme jeder Art erfüllen Emailschilder alle Ansprüche auf Qualität und individuelle Präsentation.

Darüber hinaus ist das Unternehmen spezialisiert auf Emaillierungen für die vielfältigsten Produkte. Extreme Hitzestabilität, Feuerfestigkeit, UV-Festigkeit, Abriebfestigkeit, glatte und antibakterielle Oberflächen sind die hervorragenden Eigenschaften unserer Spezial-Emaillierungen. Auch für Emaillierungen von Einzelprodukten, Kleinserien für Industrieunternehmen und Werken von Künstlern ist das RIESS KELOMAT-Team ein kompetenter Partner.

HIER NOCH Die wichtigsten Küchenkultur-Partner von RIESS KELOmat:

esskultur / Katharina Seiser: 
www.esskultur.at
Feldküche
feldkueche.squarespace.com
Foodcamp:
www.foodcamp.coolinarysociety.com
Garwerkstatt: 
www.garwerkstatt.tumblr.com
Geheime Schnatterei / Bianca Gusenbauer: 
www.gibbiancafutter.com
Initiative „wir-leben-nachhaltig“:
Wir leben nachhaltig in Niederösterreich
KitchenNews: 
Das erste Magazin zu Küche, Lifestyle und Genuss
Köchlerei: 
Köchlerei – Bistro / Kochschule Salzburg
Piatys:
Buchteln im RIESS Emailpfandl
Sarah Wiener:
www.sarahwiener.de
Verlag Brandstätter:
www.cbv.at
FAIE-Fachmarkt:
www.faie.at
feinkoch bringt Menschen zum Kochen:
www.feinkochstudio.com

Hier geht es zu den anderen Erfolgsgeheimnis-Interviews

Weiterhin laden wir alle erfolgreichen und anständigen mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmer – gleich ob EPU, KMU, Freiberufler oder größerer Familienbetrieb – auf , sich hier ebenso mit ihren Erfolgs-Erkenntnissen einzubringen, indem sie die gleichen 5 Fragen wie hier beantworten. Einsenden bei office@lusak.at