Alexander Windbichlers Erfolgsgeheimnisse

alexander-windbichlers-erfolgsgeheimnisse

Alexander Windbichlers Erfolgsgeheimnisse

Er ist der Shooting-Star und  globale Wirbelwind bezüglich IT/Web-Hosting, Software und App-Entwicklung. Er hat einen unbändigen innovativen Gestaltungsdrang, ein feines Gespür für neue Märkte, akribische Lust an Qualität und nicht zuletzt jugendlichen Wagemut. Alexander Windbichler hat seine ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH von Klagenfurt aus in nur 12 Jahren zu rund 10.000 Kunden, über 10 Bürostandorten (darunter München, Köln und New York) und bald 100 Server-Standorten gepusht. Hier gibt er uns im 98. Interview der großen Lobby der Mitte-Erfolgsgeheimnis-Serie seine Antworten auf unsere 5 Fragen mit Selbstbewusstsein, Klarheit und viel Ehrlichkeit (Foto Anexia):

“Wir sind in all den Jahren gänzlich ohne Fremdkapital und Investoren-Beteiligungen ausgekommen”

1. Was ist das Fundament Deines/Ihres Erfolges, mit welcher Idee hat der Aufschwung Deines/Ihres Unternehmens begonnen?

Ich war 19 Jahre alt, als ich Anexia gründete. IT-Lösungen habe ich schon vier Jahre davor als HTL-Schüler geschaffen, indem ich meinen Mitschülern kleine Server und Internetspeicher zur Verfügung gestellt habe. Mich hat die Welt des Internets schon immer fasziniert. Mit 18 hatte ich dann rund 60.000 Nutzer, die allerdings noch nicht gezahlt haben. Mittlerweile habe ich es aber geschafft, mit dem erworbenen Wissen IT-Lösungen zu entwickeln und damit auch Geld zu verdienen. Diese Faszination für IT und Daten treibt mich nach wie vor an.

2. Was war in der bisherigen Entwicklung die wichtigste strategische Entscheidung (oder die wichtigsten strategischen Entscheidungen)?

Als wichtigste Strategie des Erfolgs von Anexia würde ich sicherlich die finanzielle Unabhängigkeit benennen, die wir uns seit der Firmengründung vor mehr als zehn Jahren bis heute beibehalten haben. Schon zu Beginn der Firma habe ich jeden Euro, den ich mit Individualprogrammierung verdient habe, in die Anschaffung von IT-Hardware gesteckt, um stückweise den Hostingbetrieb aufzubauen. In diesen Jahren sind wir gänzlich ohne Fremdkapital und Investorenbeteiligungen ausgekommen. Für mich war das Wachstum von Anexia niemals monetär getrieben. Da wir immer sorgfältig wirtschaften und Profite immer wieder reinvestieren, konnten wir ein stabil wachsendes und nachhaltiges Unternehmen aufbauen.

3. Hat es einmal eine kritische Situation gegeben, in der alles auf Messers Schneide stand? Wenn ja, wie bist Du/wie sind Sie damit umgegangen?

Als Unternehmer erlebt man jeden Tag kritische Situationen. Wenn man es schafft aus dem täglichen Scheitern im Kleinen seine Schlüsse zu ziehen und stetig daraus zu lernen, ist man für die größeren Rückschläge gewappnet und stärkt damit die Resilienz. Und zwar seine eigene wie auch jene des Unternehmens.

4. Wie organisierst Du/organisieren Sie Wachstum und Erfolg, was müssen Dein/Ihr Team, Deine/Ihre Mitarbeiter leisten?

Wir haben in den letzten Jahren ein enormes Wachstum hingelegt und zählen regelmäßig zu den Top 500 der schnellst wachsenden Tech-Unternehmen Europas. Zum anfänglichen Büro in Klagenfurt sind auch Standorte wie Wien, München, Köln und New York City hinzugekommen und wir betreuen mittlerweile Kunden rund um den Globus. Der Umgang mit diesem schnellen Wachstum ist für mich persönlich derzeit die größte Aufgabe. Dank unseres großartigen Teams haben wir es aber geschafft, die Herausforderungen dieses Wachstums im dynamischen Cloud-Umfeld bisher sehr gut zu meistern.

5. Welchen Rat möchtest Du/möchten Sie anderen aufstrebenden Unternehmen geben, damit sie auch Erfolg haben?

Ich habe mit 19 das Unternehmen gegründet um eine Rechnung schreiben zu können, und die Vision, mit 80 Jahren im Rollstuhl noch im Unternehmen zu sitzen. Dafür muss man aber bereit sein, auf gewisse Dinge zu verzichten. Die Basis des Erfolgs von Anexia ist vor allem Glück. Wenn man es schafft dieses Glück zu nutzen, die Chancen darin zu erkennen und mit viel harter Arbeit, trotz aller Rückschläge, in Ergebnisse zu verwandeln, dann ist man automatisch erfolgreich.

KONTAKT:
ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH
Telefon: +43-50-556-8850
E-Mail: LSchoepfer@anexia-it.com (Marketing Manager)
Web: http://www.anexia-it.com

DAS UNTERNEHMEN:
Anexia wurde im Juni 2006 von Alexander Windbichler als klassischer Internet Service Provider gegründet. In den letzten Jahren hat sich Anexia zu einem stabilen, erfolgreichen und international tätigen Unternehmen entwickelt, das namhafte Kunden rund um den Globus mit Standorten in Wien, Klagenfurt, München, Köln und New York City betreut. Anexia bietet ihren Kunden hochwertige und individuelle Lösungen im Bereich Web- und Managed Hosting, sowie Individualsoftware und App Entwicklung.

UNTERNEHMENS-HISTORIE:

1. JUNI 2006
ANEXIA GEGRÜNDET
Im Juni 2006 wird Anexia von Alexander Windbichler, auf Basis seines HTL-Maturaprojekts, als klassischer Internet Service Provider gegründet.

1. JUNI 2009
ANEXIA DEUTSCHLAND GMBH GEGRÜNDET
2009 wird die Tochtergesellschaft Anexia Deutschland GmbH mit Niederlassung in München gegründet.

1. MAI 2011
BÜRO IN WIEN ERÖFFNET
Im Mai 2011 eröffnet Anexia ihren zweiten Standort in Österreich. Das Büro in Wien ist ein wichtiger Schritt für das schnelle Wachstum des Unternehmens.

1. JUNI 2011
BÜRO KÖLN ERÖFFNET
Im Juni 2011 eröffnete Anexia ein zweites Büro in Deutschland.

1. JUNI 2012
NEUES RECHENZENTRUM IN WIEN
Anexia erwarb das ehemalige EDVG-Rechenzentrum, das nunmehr als 100%iges Tochterunternehmen geführt wird. Das Datasix-Rechenzentrum befindet sich im 6. Wiener Gemeindebezirk und bietet über 500 m² Rechenzentrumsfläche von höchster Qualität. Der Kauf des Rechenzentrums in Wien ist ein wichtiger Schritt für das Unternehmen.

3. DEZEMBER 2012
ANEXIA, INC. GEGRÜNDET
Im Dezember 2012 wird die Anexia, Inc. gegründet. Adam Rogers übernimmt den Posten des General Managers. Das Büro in New York City ist ein wichtiger Schritt, um den internationalen Markt zu erreichen.

1. SEPTEMBER 2014
LOS ANGELES BÜRO ERÖFFNET
Eineinhalb Jahre nach Gründung der Anexia, Inc. wird das zweite Büro in den USA in Los Angeles eröffnet.

11. AUGUST 2015
ANEXIA ÜBERNIMMT KANADISCHE HOSTER ISQ SOLUTIONS
Mit dem in Toronto ansässigen Anbieter von Hosting-Dienstleistungen für KMU und Privatpersonen bekommt ANX rund 11.000 Neukunden und gleichzeitig eine erstklassige Software zur Automatisierung von Hosting-Services auf Windows-Plattformen.

14. DEZEMBER 2015
ANEXIA ÜBERNIMMT ÖSTERREICHISCHEN HOSTER EMERION WEBHOSTING GMBH
Anexia arbeitet weiter daran, seine Hosting-Dienste breiter aufzustellen und übernimmt zur Stärkung des Shared-Hosting-Geschäfts die emerion WebHosting GmbH.

1. JANUAR 2016
ANEXIA ÜBERNIMMT VOICE OVER IP ANBIETER TELEMATICA
Anexia erweitert ihr Portfolio um die Übernahme des Telefonie- und DSL-Providers mit Sitz in Graz.

1. JANUAR 2016
GRAZ BÜRO ERÖFFNET
Im Januar 2016 eröffnet Anexia in Graz ein drittes Büro in Österreich. Wir konzentrieren uns nicht nur auf die globale Expansion, sondern versuchen auch in Österreich zu wachsen.

1. NOVEMBER 2016
ANEXIA ÜBERNIMMT DEN DEUTSCHEN MASSENHOSTER NETCUP GMBH
Anexia erweitert ihr Portfolio mit der Übernahme des Massenhosters netcup GmbH mit Sitz in Karlruhe, Deutschland.

2017
NÜRNBERG BÜRO UND REGENSBURG BÜRO ERÖFFNET
2017 eröffnet Anexia und deren Tochterunternehmen zwei weitere Bürostandorte in Deutschland: In Nürnberg und Regensburg.

28.07.2017
GRÖSSTER ANEXIA RECHENZENTRUMSSTANDORT IN DEN USA ERÖFFNET
Anexia hat seinen weltweit größten Rechenzentrumsstandort in Manassas, North Virginia eröffnet. Ab sofort versorgt dort eine deutlich vierstellige Zahl an Servern mit über 2 Megawatt Rechenleistung amerikanische und internationale Kunden mit Premium-Hosting Services.

01.01.2018
HEILBRONN BÜRO ERÖFFNET
Im Januar 2018 eröffnet Anexia in Heilbronn das bereits fünfte Büro in Deutschland

 

Hier geht es zu den anderen Erfolgsgeheimnis-Interviews

Weiterhin laden wir alle erfolgreichen und anständigen mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmer – gleich ob EPU, KMU, Freiberufler oder größerer Familienbetrieb – auf , sich hier ebenso mit ihren Erfolgs-Erkenntnissen einzubringen, indem sie die gleichen 5 Fragen wie hier beantworten. Einsenden bei office@lusak.at