RAINER NEUWIRTHS ERFOLGSGEHEIMNISSE

rainer-neuwirths-erfolgsgeheimnisse

RAINER NEUWIRTHS ERFOLGSGEHEIMNISSE

Begonnen hat es mit drei hungrigen Studenten mit landwirtschaftlichen Wurzeln, die immer gerne was “Gscheites” und ungern was industriell Produziertes zum Essen haben wollen. Ihre Sehnsucht nach „an gscheiten Gsöchten“, selbstgebackenem Brot von der Oma, oder Kas’ und Marmelade vom Bauernhof wurde so groß, dass sie – wenn die Vorräte aus und heimatliche Höfe weit weg waren – eine eigene Online-Vermarktung solcher Erzeugnisse aufbauen wollten. Heute sind sie die Nr.1 in diesem Marktsegment und einer von denen die AMAZON ein wenig herausfordern (Bravo!). Einer der drei Gründer, der geschäftsführende Gesellschafter Rainer Neuwirth von myProduct GmbH gab mir im 101.  Interview der großen Lobby der Mitte-Erfolgsgeheimnis-Serie seine Antworten auf unsere 5 Fragen mit glaubwürdigem Sendungsbewusstsein und großem Selbstvertrauen.

“Es braucht halt Kraft, ständig neue Herausforderungen immer wieder cool und konzentriert anzugehen und zu lösen”

1. Was ist das Fundament Ihres Erfolges, mit welcher Idee hat der Aufschwung Ihres Unternehmens begonnen?

“Die Idee war, den ersten wirklich praktikablen Bauernmarkt im Internet zu eröffnen um damit österreichischen Landwirten und Klein-Produzenten eine faire Chance auf erfolgreiche und weit reichende Vermarktung zu geben. Wir sind drei Gründer, die aus der Landwirtschaft kamen und daher auch die vielen Barrieren und Schwierigkeiten der bäuerlichen Vermarktung gut kannten. Wir wollten es besser machen. Wir wollten auch den kleinen Selbst-Vermarktern aus der zu großen Abhängigkeit von den großen Agrar-Lobbies, der Industrie und der Supermarkt-Ketten heraushelfen.

Unser eigenes Fundament ist unsere Hartnäckigkeit, mit der wir das Tun, das Probieren, das aus Fehlern lernen und damit ständig besser werden voran treiben.”

2. Was war in der bisherigen Entwicklung die wichtigste strategische Entscheidung (oder die wichtigsten strategischen Entscheidungen)?

“Eine Online-Plattform zu schaffen, die Konsumenten und Lieferanten bäuerlicher und klein-gewerblicher Produktion wirklich zusammenbringt. Unsere Bausteine sind
a) Eine solide Online-Plattform
b) Die komplette Digitalisierung der angebotenen Produkte
c) Eine Logistik ohne eigenes Lager aber dennoch kurzen Wegen zu Verbraucher
d) Gewissenhafte Qualitätskontrolle der einzelnen Produkte und der Lieferanten
e) Dass wir es schaffen, dass die jetzt schon 500 Produzenten bei uns die versprochene Qualität zum richtigen Zeitpunkt parat haben
f) Starkes Marketing für hohe Bekanntheit und ständig steigendes Image
g) Volle Transparenz über die Produkt-Wege d.h. totale Rückverfolgbarkeit aller Herkunfts-Schritte

Wichtig ist uns auch die Beteiligungs-Partnerschaft mit dem Großhandelshaus Kastner. Die Zusammenarbeit klappt so gut, weil wir die gleichen Werte-Vorstellungen haben und auch sonst gut zusammenpassen.”

3. Hat es einmal eine kritische Situation gegeben, in der alles auf des Messers Schneide stand? Wenn ja, wie sind Sie damit umgegangen?

“Anfangs sind wir nur vor großen Problemen gestanden. Die 2 größten Hürden waren: Ein völlig neuartiges Logistik-System aufzustellen, welches die Sorgen unserer Logistik-Partner bezüglich Verderb, Bruch und sonstiger Haftungsfälle zerstreute. Das haben wir mit einer quasi unzerstörbaren Über-Verpackung geschafft, die sogar bei Fall aus mehreren Meter Höhe unbeschadet unten ankommt. Unser Katapult-Test dazu ist wirklich spektakulär!
Zweitens mussten wir für unsere Logistik ohne Lager eine eigene taugliche Software entwickeln. Letztlich habe wir das alles geschafft.”

4. Wie organisieren Sie Wachstum und Erfolg, was müssen Ihr Team, Ihre Mitarbeiter leisten?

“Alles gelang dadurch, dass wir 3 Gründer – alle mit landwirtschaftlichem Hintergrund – sind, die jeder eine andere Top-Kompetenz einbrachten:
Thomas Poscher ist unser genialer Programmierer.
Michael Schruef hat das ideale Netzwerk in der Landwirtschaft.
Und ich bin halt der “mit dem flotten Mundwerk” und setze meine Talente im Verkauf und im Marketing ein.

Unser Team führen wir unter der Prämisse “Führe Dich selbst. Übernimm Verantwortung. Denke immer unser System mit. Und halte die Augen offen”
Basis ist unsere Mission. Jeder weiß, wohin die Reise geht. Wir haben auch regelmäßige und bei dringendem Bedarf auch außertourliche Meetings, die wird alles gemeinsam besprochen und entschieden. Wir sind auch in einem Social Intranet ständig verbunden.”

5. Welchen Rat möchtest möchten Sie anderen aufstrebenden Unternehmen geben, damit sie auch Erfolg haben?

“Durchhalten! Nicht aufgeben und Geduld haben. Es braucht halt Kraft, ständig neue Probleme immer wieder cool und konzentriert anzugehen und zu lösen.”

KONTAKT:
GF Rainer Neuwirth, M.A.
Firma myProduct GmbH
Website: www.myproduct.at
Firmensitz: A-3910 Zwettl, Karl Kastner-Straße 1
Bürostandort: A-3300 Amstetten, Industriestraße 2
Tel.: +43 660 48 12 420
Mail: office@myproduct.at

ZUM UNTERNEHMEN
Unsere Mission
Wir von myProduct.at haben es uns zur Aufgabe gemacht, nachhaltig hergestellte Lebensmittel und und Handwerkserzeugnisse für Sie so einfach wie nur möglich zugänglich zu machen. Wir fördern authentisch und nachhaltig produzierende Kleinproduzenten aus Österreich und helfen ihnen im Preiskampf gegen globale Großkonzerne. Es ist uns außerdem ein Anliegen, mit myProduct.at die österreichische Produktvielfalt, die handwerkliche Tradition, sowie das Wissen über Produktherstellung & Zubereitung zu erhalten und weiterzuentwickeln.

Produkte die Werte schaffen
Auf myProduct.at stehen die Inhaber der einzelnen Betriebe persönlich für Produktqualität auf höchstem Niveau. Sie garantieren einzigartige Produktvielfalt und wollen sich von liebloser Massenware durch persönliche Note, Innovationen und Kreativität abheben. Als heimische Betriebe sind alle Aspekte der Region verwurzelt, was zum Beispiel die Erhaltung der traditionellen Herstellungsverfahren, Sicherung von Arbeitsplätzen und Anregung des regionalen Kreislaufs anbelangt. Viele unserer Produzenten wirtschaften nach biologischen Richtilinien und werden auch dementsprechend BIO Zerftifiziert.

ZUM myProduct-VIDEO

 

Hier geht es zu den anderen Erfolgsgeheimnis-Interviews

Weiterhin laden wir alle erfolgreichen und anständigen mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmer – gleich ob EPU, KMU, Freiberufler oder größerer Familienbetrieb – auf , sich hier ebenso mit ihren Erfolgs-Erkenntnissen einzubringen, indem sie die gleichen 5 Fragen wie hier beantworten. Einsenden bei office@lusak.at