Ernst Guglers Ansage

ernst-guglers-ansage

Ernst Guglers Ansage

Er hat eine der großen „green brands“ Österreichs geschaffen, hat den Begriff „Druckerei“ in seinem „Kommunikationshaus“ neu definiert. Er zeigt seit bald 30 Jahren, dass Wirtschaften auch anders geht – langfristig erfolgreich und dennoch möglichst konsequent ethisch, ökologisch und achtsam: Ernst Gugler, Gründer und Geschäftsführer des Kommunikationshauses gugler* in Melk mit seinen 3 Angebotsbereichen brand, digital & print beantwortet im 27. Interview unserer Serie „3 FRAGEN & 3 ANTWORTEN“ die Fragen zum Thema Mittelstands-Bedeutung, Forderungen an Politik und Erfahrungs-Weitergabe mit der für ihn üblichen unaufgeregt konsequenten Haltung:

„Importierte Waren müssen die gleichen Umwelt und arbeitsrechtlichen Auflagen erfüllen wie sie die einheimischen Betriebe zu erfüllen haben.“

  1. Warum ist der unternehmerische Mittelstand so wichtig?

Die meisten Mittelständer dürften noch inhabergeführt sein. Das macht Sie wendig und flexibler für gemeinwohorientiertes Unternehmertum. Trotzdem groß genug um noch gegen die großen Konzerne die oft mit unlauteren Mittel agieren (Steuerverschiebungen). Außerdem sind Sie für die Staatskassen die wichtigste Einnahmequellen, wenn schon die ganz großen Konzerne keine Steuern zahlen.

  1. Was wünscht sich der Mittelstand von der Politik am meisten?

Weniger Bürokratie; Importierte Waren müssen die gleichen Umwelt und arbeitsrechtlichen Auflagen erfüllen wie sie die einheimischen Betriebe zu erfüllen haben. CO² Steuer, Stopfen der Steueroasen, Echten Klimaschutz und Förderung der Circular Economy

  1. Welche wichtige Erfahrung oder Erkenntnis möchte ich mit anderen Mittelstandsbetrieben teilen?

„Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern“ (Rumi)


DAS UNTERNEHMEN:

Das Kommunikationshaus gugler* ist seit fast 30 Jahren Pionier im Bereich innovativer und nachhaltiger Kommunikation und Medienproduktion. Das Familienunternehmen beinhaltet zwei Geschäftsfelder an zwei Standorten: die Kommunikations- und Markenagentur gugler* brand & digital in St.Pölten und die Ökodruckerei gugler* pure print in Melk. Derzeit sind dort 100 Mitarbeiter damit beschäftigt, Kommunikation, Werbung und Medien zu entwickeln, die Sinn machen – getreu dem eigenen Motto: gugler* macht Sinn. Aus dem Standort Melk wurde vor kurzem „guglers* Sinnreich“. Siehe auch „gugler* macht Sinn: Nachhaltiges Handeln“

KONTAKT:

gugler GmbH
Auf der Schön 2 – A-3390 Melk/Donau, Österreich
Tel.: +43 (0)2752 500 50 – 0; Email: office(at)gugler.at
Website: https://www.gugler.at/home.html 

ÜBER ERNST GUGLER
Ernst Gugler ist der Gründer und geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. Sein berufliches Hauptinteresse gilt der Verbindung von Ökonomie und Ökologie und der Verwirklichung nachhaltiger Prinzipien in einem top-modernen, leistungsfähigen Dienstleistungsunternehmen. Faire menschliche Beziehungen zu Kunden, Partnern und Mitarbeitern sind für ihn der Schlüssel zu langfristigem geschäftlichen Erfolg. Seine Freizeit verbringt er nach Möglichkeit in der Natur. Neben Nordic Walking, Laufen, Weit- und Flusswandern begeistert er sich für Windsurfen und Yoga. Das Interesse am Blick „über den Zaun“ führt ihn immer wieder gerne auf Reisen. Bei und über allem hat er stets ökologische Aspekte und Aktivitäten im Sinn und ist aktiv in mancher Initiative. Für seinen Erfolg brachte er viel außergewöhnliche Visions- und Gestaltungskraft, aber vor allem Liebe zu allem Leben auf.

Sein „Sinnreich“ fasziniert: „guglers* Sinnreich“

Foto: Ernst Gugler©gugler_RitaNewman

Hier geht es zu den anderen Erfolgsgeheimnis-Interviews

Weiterhin laden wir alle erfolgreichen und anständigen mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmer – gleich ob EPU, KMU, Freiberufler oder größerer Familienbetrieb – auf , sich hier ebenso mit ihren Erfolgs-Erkenntnissen einzubringen, indem sie die gleichen 5 Fragen wie hier beantworten. Einsenden bei office@lusak.at